Bildung

Für Institutionen im Bildungssektor sind Agilität und Innovationskraft wichtige Wettbewerbsfaktoren. Dafür die entsprechenden Voraussetzungen zu schaffen, ist eine anspruchsvolle Führungsaufgabe.

Das anspruchsvolle Marktumfeld in der Schweiz und der digitale Wandel stellen grosse Herausforderungen für den Bildungssektor dar. Aufgrund des schwieriger werdenden Zugangs zum europäischen Bildungs- und Forschungsmarkt und zu finanziellen Mitteln für Lehre und Forschung verschärft sich die Konkurrenzsituation für Schweizer Hochschulen auch auf internationaler Ebene.

Um in diesem anspruchsvollen Umfeld zu den Besten zu gehören, sind neben der Exzellenz im Kerngeschäft auch wendige Strukturen, effiziente Abläufe und eine klare Marktpositionierung erfolgsentscheidend. Wir unterstützen unsere Kund:innen dabei, ihr Profil und ihr Leistungsangebot wettbewerbsorientiert weiterzuentwickeln und eine innovationsfördernde Organisation zu schaffen, um proaktiv neuste Entwicklungen aufzugreifen und diese mitzugestalten.

Unser Leistungsangebot

Wir verfügen über fundierte Erfahrung bei der Begleitung von Institutionen im Bildungsbereich insbesondere in folgenden Themen:

  • Positionierung und Profilbildung: Mit anerkannten, griffigen Methoden analysieren wir Ihre Marktchancen und das Leistungsangebot, optimieren Inhalte und Ausrichtung aufgrund der Stärken und Alleinstellungsmerkmale und erarbeiten ein leistungsfähiges und agiles Geschäftsmodell.
  • Strategieentwicklung und -management: Mit der Entwicklung von Leitbildern und Strategien, der Operationalisierung von Strategien und mit der Einführung eines systematischen Strategiemanagements unterstützen wir Institutionen im Bildungsbereich dabei, ihre strategischen Herausforderungen gezielt anzugehen und zu meistern. Mehr
  • Organisationsberatung: Eine zielorientierte Organisationsentwicklung ist für Institutionen im Bildungsbereich aufgrund der spezifischen Kultur äusserst anspruchsvoll. Unsere solide Methodik und unser Verständnis für die Komplexität der Bildungsbranche erlauben es uns, Sie zielorientiert und praxisnah bei der Weiterentwicklung ihrer Organisation zu begleiten. Mehr 
  • Evaluation und Qualitätsentwicklung: Bildungsinstitutionen müssen sich im Sinne einer «lernenden Organisation» kontinuierlich weiter entwickeln um die Qualität ihrer vielfältigen Aktivitäten laufend zu verbessern. Mit unseren interdisziplinären und praxisnahen Erfahrungen sowie unserer Methodik unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung der Qualitätsstrategie sowie bei der Evaluation von Organisationseinheiten und Prozessen.

Referenzprojekte

  • Pädagogische Hochschule Thurgau: Wir haben die Hochschule darin unterstützt, ein umfassendes Konzept für eine neue Finanzsteuerung zu erstellen. Ausgehend von einer Ist-Analyse und von Referenzbesuchen in anderen Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz wurden die Grundsätze, Prozesse und Rollen (AKV) in mehreren Workshops definiert und eine Roadmap zur Umsetzung erstellt.
  • Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW): Wir haben einen Workshop mit Direktion der FHNW moderiert, um die Erwartungen einer möglichen Organisationsentwicklung zu klären. Dabei haben wir ein gemeinsames Verständnis zu Handlungsfeldern und möglichen Lösungen geschaffen.
  • Universitätsbibliothek Basel: Auf Basis einer eingeführten Projektmanagement-Software haben wir die UB darin unterstützt, ein strategieorientiertes Projektportfoliomanagement in allen relevanten Aspekten (Dimensionierung, Kategorisierung und Priorisierung, Rollen inkl. AKV, Genehmigungsprozess, Reporting, Implementation, PPM-Reviewprozess) zu konfigurieren und eine Roadmap zur Verankerung in der Organisation zu erstellen.
  • Universität Bern - Fit for Future: Mit einem ambitionierten Programm macht sich die Universität Bern fit für die Zukunft. Unter anderem sollen effiziente und effektive Strukturen noch mehr Fokus auf Lehre und Forschung ermöglichen. Mit Unterstützung durch bcp wurden nach einer umfassenden Analyse in einer Grossgruppenveranstaltung vier Arbeitspakete definiert. Diese werden bis Ende 2023 in verschieden interdisziplinären Arbeitsgruppen unter der Leitung von bcp bearbeitet. Weitere Informationen unter folgendem Link: Beitrag Fit for Future

Aktuelles zum Thema

Prozesse sind das Rückgrat jeder Organisation. Doch was passiert, wenn sie plötzlich nicht mehr greifen, wie sie sollten? Unvorhergesehene Ereignisse…

Was nach dem 9. Luzerner Management Forum (LMF) als spontane Idee geboren wurde, lag pünktlich zum 10. LMF vor: Die Jubiläumspublikation mit neun…

Mit dem Wintereinbruch ging's los – während es draussen unaufhaltsam schneite, wurde im Hotel Astoria intensiv über die Innovationsbereitschaft in…

Schule und Gemeinde sind oftmals weit auseinander. Dabei sind viele Herausforderungen nur Hand in Hand zu lösen. Am bcp Round Table wurden Erfahrungen…

Weisst Du noch damals im Studium? Als der Donnerstagabend typischerweise in einer Bar endete und der feste Arbeitgeber "Nachhilfe geben" hiess? …

Innovative Ideen aufgreifen, testen und rasch daraus lernen – auch das gehört zu den Erwartungen an strategische Führung. Wer Innovation und Agilität…

Was Non-Profit-Organisationen (NPO) besonders macht: Alle Involvierten wollen einen Beitrag zur positiven Veränderung der Gesellschaft leisten. Doch…

Universitäre Strukturen zukunftsorientiert und gemeinsam gestalten

Eine Strategie ist auch für kleine NPOs ein wichtiges Führungsinstrument für die gemeinsame Ausrichtung und die Priorisierung von Ressourcen. Wir…

Das Konzept ist erarbeitet, abgenommen und gefeiert. Jetzt fängt die Arbeit an. Beim Übergang vom Denken ins Tun scheitern viele Veränderungsvorhaben.…

Weitere Branchen

Privatwirtschaft
Öffentlicher Sektor
Gesundheit
Soziales