22. bcp Round Table: Mittwoch, 17. März 2021

Das Aktionsportfolio als Motor des strategischen Managements (Geoinformationszentrum (GIS) der Stadt Luzern)

Das Geoinformationszentrum (GIS) der Stadt Luzern hat 2016 erstmals eine Strategie erarbeitet und ein strategisches Management nach Kaplan/Norton eingeführt. Als wesentlicher Baustein des strategischen Managements dient das Aktionsportfolio zur mittelfristigen Planung und laufenden Qualitätsüberwachung der Massnahmen zur Strategieumsetzung.

Urs Truttmann, Leiter des GIS Luzern, zeigt in seinem Inputreferat auf, wie er das strategieorientierte Aktionsportfolio als operatives Führungsinstrument nutzt und wie dadurch gewährleistet wird, dass die Umsetzung der Strategie innerhalb der gesamten Organisation verankert ist. Er beantwortet dabei u.a. folgende Fragen: Wie werden die strategierelevanten Aktionen und Projekte zur erfolgreichen Umsetzung der Strategie definiert? Wie wird der Ressourcenbedarf festgelegt, priorisiert und abgestimmt und wie werden die einzelnen Aktionen und deren Meilensteine überwacht?

Das GIS ist eine als Profit-Center geführte Dienstabteilung der Baudirektion der Stadt Luzern und positioniert sich als GIS-Dienstleister mit einem hochmodernen städtischen und regionalen Geoservice-Angebot.

Der Kostenbeitrag beträgt CHF 190 (inkl. Dokumentation, Mittagessen, Pausenerfrischung und Apéro).

Anmeldung wie auch weitere Informationen erhalten Sie bei: Rachel Amstad, +41 61 568 70 29

Treten Sie zudem noch heute unserer LinkedIn Gruppe bei und profitieren Sie vom Austausch zu aktuellen Themen sowie News und Hintergründe rund um die bcp Round Tables.