8. Luzerner Management Forum für die öffentliche Verwaltung vom 25. November 2021

«Top-Arbeitgeberin öffentliche Verwaltung? Führung macht den Unterschied!»

Die politische Rationalität, eng gesteckte Rahmenbedingungen und die Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 bilden für die öffentlichen Verwaltungen ein anspruchsvolles Spannungsfeld, wenn es darum geht die Attraktivität als Arbeitgeberin zu gestalten.

Die öffentliche Verwaltung steht mit Arbeitgeber:innen aus der Privatwirtschaft im Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte. Arbeitnehmende stellen neue Anforderungen wie eigenständige Arbeitsgestaltung, gute Vereinbarkeit Beruf, Familie, Freizeit sowie Partizipation und dialogische Führungskultur. In der Verwaltung kollidieren oft Führungsansätze, die auf Dialog, Veränderung, Dynamik und Innovation ausgerichtet sind, mit der politischen Rationalität und den personalgesetzlichen Rahmenbedingungen.

Was können Führungskräfte tun, damit die öffentliche Verwaltung die Top-Adresse für qualifizierte, engagierte Fach- und Führungskräfte wird? Wie können Exekutivpolitiker:innen das öffentliche Arbeitsumfeld positiv mitprägen? 

Die Herausforderungen sind vielfältig. Anhand von Praxisfällen erfahren Sie am 8. Luzerner Management Forum für die öffentliche Verwaltung vom 25. November 2021 (08.45 – 15.45 Uhr im Grand Hotel National in Luzern) mögliche Antworten auf diese komplexen Herausforderungen.

Folgende Referate geben den Rahmen für die diesjährige Veranstaltung:

  • «Out of the box» Wie Arbeitskultur bei Google Innovation und Arbeitgeber:innenattraktivität fördert. Für die öffentliche Verwaltung nur ein ferner Traum?
    Daniela Landherr, Head of Talent Engagement, EMEA
  • «Lohnt sich das?» Als Gemeinde Top-Arbeitgeberin werden und bleiben: grundsätzliche Haltung und Erfolgsfaktoren
    Thomas Ziltener, Gemeindeschreiber Rüti ZH 
  • «Auf verlorenem Posten?» Können Exekutivpolitiker:innen erfolgreich führen und zu einem attraktiven Arbeitsumfeld beitragen? 
    Prof. Dr. iur Bernhard Pulver, ehem. Regierungsrat Kanton Bern, Honorarprofessor Universität Bern, Verwaltungsratspräsident Insel Gruppe AG 
  • «Führen in der Veränderung» Die Transformation der Verwaltung in der Arbeitswelt 4.0 
    Monika Studer, Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung Kanton Luzern
  • «Wissenschaft und Praxis im Dialog» Führung und Organisation in der Verwaltung erfolgreich erneuern 
    Shiva Stucki-Sabeti, Ökonomin, Philosophin und Kommunikationswissenschaftlerin, Hochschule Luzern – Wirtschaft

Moderiert wird die Veranstaltung von Silvana Marazzi, Partnerin bcp, und Oliver Kessler, Dozent Hochschule Luzern - Wirtschaft.

Sie können sich bereits heute hier anmelden; die Teilnehmerzahl ist limitiert. Den Flyer können Sie hier als PDF herunterladen.

In der LinkedIn-Gruppe "Luzerner Management Forum für die öffentliche Verwaltung (LMF)" halten wir Sie über das Thema und die Referent:innen des LMF auf dem Laufenden. Treten Sie noch heute der Gruppe bei.

 

Hier finden Sie die Links zu den bisherigen Veranstaltungen.