5. Basler Balanced Scorecard Forum

Veranstaltungsnachlese zum 5. Basler Balanced Scorecard-Forum vom 22. März 2006 an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)

Das Basler Balanced Scorecard-Forum erlebte anlässlich seiner fünften Durchführung einen neuen Höhepunkt: Robert S. Kaplan, Mitbegründer der Balanced Scorecard, hielt das Einführungsreferat und engagierte sich in den von Martin Bachmann geleiteten Plenumsdiskussionen. Vor einem bis auf den letzten Platz ausgebuchten Publikum von über 160 hochkarätigen Teilnehmenden präsentierten vier unserer Kunden ihre Erfahrungen mit der Balanced Scorecard und stellten sich der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch.

Auch in der Presse fand das Ereignis eine grosse Beachtung:

Interview mit Robert S. Kaplan in der Basler Zeitung vom 24. März 2006>

Artikel «Wirtschaft im Gespräch» in der NZZ vom 19. Juni 2006>

Interview mit Robert S. Kaplan im «i.o. new management» 7-8/2006>

Martin Bachmann im «i.o. new management» 7-8/2006>

Hier können Sie die Präsentationsfolien der Referate herunterladen. Wir bitten Sie um Verständnis, dass aus den Präsentationen der Praxis-Referenten vertrauliche Inhalte entfernt wurden. Besuchen Sie auch die Bildgalerie des Forums.

Einführungsreferat "Balanced Scorecard quo vadis?" von Robert S. Kaplan

Praxisreferat CSS Versicherungen: "Strategisches Management bei einem Krankenversicherer" von Franz Kappeler

Praxisreferat IHA-GfK (Schweiz): "Qualitative Messgrössen: Chancen und Stolpersteine der Balanced Scorecard"
von Peter Hofer

Praxisreferat Rivella AG: "BSC-Reporting in einem mittelständischen Unternehmen" von Sonja Grossmann

Praxisreferat Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich: "Die BSC als Integrationsinstrument in Veränderungsprozessen" von Dore Heim

Tagungsprogramm des 5. Basler BSC-Forums:

Auswertung der am 5. Basler BSC-Forum durchgeführten Blitzumfrage:

BSC-Forum Blitzumfrage.pdf