Aktuelles

Überarbeitung der Balanced Scorecard bei Statistik Stadt Zürich

Martin Bachmann und Nicole Plüss unterstützen Statistik Stadt Zürich bei der Überarbeitung des strategischen Managements nach dem Konzept der Balanced Scorecard. 

Strategiekommunikation für die Stadtreinigung Basel

Ruth Nebiker unterstützt die Stadtreinigung Basel bei der zielgruppengerechten, internen Kommunikation ihrer Strategie. 

Die Basler Gerichte starten in die digitale Zukunft!

Am 4. Oktober 2010 beginnt mit dem Zivilgericht für das dritte Basler Gericht die digitale Zeitrechnung. Die neuen Arbeitsabläufe basieren auf digitalen Workflows und Dokumentenmanagement. Das Projekt Gerichte 2010 wird von Dieter Bartsch geleitet. 

Vernetzte Individualität: Durchgängige IT für TopPharm

 Für die Apotheken der führenden Apothekengruppierung der Deutschschweiz beginnt das Rollout für eine einheitliche IT-Infrastruktur im Januar 2011. Dieter Bartsch unterstützt das Projekt TopIT als Projektcoach.

Strategisches Management für Grün Stadt Zürich

Martin Bachmann und Nicole Plüss begleiten Grün Stadt Zürich bei der Erarbeitung ihrer Strategie und der Einführung des strategischen Managements. 

Strategisches Management für die Regiebetriebe des BVD

Martin Bachmann und Carmen Jeker begleiten die Regiebetriebe des Basler Bau- und Verkehrsdepartements bei der Einführung des strategischen Managements. 

LuTax: Beschaffung, Aufbau und Betrieb einer zentralen Steuerlösung

 Martin Bitterli und Thorsten Peikert unterstützen als Teilprojektleiter die Dienststelle Steuern des Kantons Luzern bei der Umsetzung des Projekts LuTax.

Strategiedialog mit Prof. Robert S. Kaplan in Frankfurt

Am 20. April 2010 präsentiert Robert S. Kaplan in Frankfurt seine neuesten Forschungsergebnisse zu den Themen Strategie- und Risikomanagement. 

Strategisches Management für die Pax Versicherung

Unter der Leitung von Martin Bachmann führen wir bei der Pax Versicherung ein strategisches Controlling nach dem Konzept der Balanced Scorecard ein. 

Change Management für das Diakonissenhaus Riehen

Im Rahmen der Schliessung des Gemeindespitals Riehen und der Einrichtung eines Gesundheitszentrums hat Martin Bitterli die Kommunität Diakonissenhaus Riehen beim Change Management unterstützt und das Projekt Raumplanung für die Einrichtung des neuen geistlich-diakonischen Zentrums geleitet.