Aktuelles

Projektabschluss Strategieentwicklung AUE

Das Amt für Umwelt und Energie des Kantons Basel-Stadt (AUE) sorgt für einen verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt. Um die Chancen des im Jahr 2021 anstehenden Umzugs in einen Neubau gezielt zu nutzen, hat das AUE mit Unterstützung von Catherine Hirt und Martin Bachmann eine Strategie erarbeitet und zugehörige Schlüsselmassnahmen festgelegt.

BCP-Round Table zum Thema Reorganisation vom 1. April

Organisationen bewegen sich heute in einem komplexen Umfeld, das sich rasch verändert. Dadurch sind oft strukturelle Anpassungen im Sinne von Reorganisationen unumgänglich. Unser nächster Round Table vom 1. April 2020 geht der Frage nach, wie bei Reorganisationen eine möglichst breite Akzeptanz erreicht wird und wie mit einer sinnvollen Beteiligung Widerstände reduziert werden können.

Anmeldungen an: catherine.hirt@bcp.ch

Strategiereview Gemeinde Risch

BCP durfte die Gemeinde Risch bereits bei der Einführung eines strategischen Managements und eines Risikomanagements begleiten. Um die Weiterentwicklung der Gemeinde im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen sicherzustellen, hat Risch nach Ablauf der letzten Strategieperiode eine systematische Strategiereview eingeleitet. Silvana Marazzi und Catherine Hirt begleiten die Gemeinde bei der Überprüfung der Strategie.

Silvana Marazzi ist neu Partnerin / Reto Stuber ist neuer Präsident des Verwaltungsrates

Wir freuen uns sehr, dass wir Silvana Marazzi im Partnerteam willkommen heissen dürfen. Damit wird unser Unternehmen von sieben gleichberechtigten und gleichbeteiligten Partnern geführt. Neuer Präsident des Verwaltungsrates ist Dr. rer. pol. Reto Stuber. Er löst Peter Bosshard ab, der altershalber zurücktritt.

Start für das Projekt ZEFIR im Präsidialdepartement Basel-Stadt

Mit dem Projekt ZEFIR, das Margarita Antoni und Martin Bachmann begleiten, wird das Rechnungswesen im Präsidialdepartement Basel-Stadt neu organisiert und die Prozesse werden im Hinblick auf die Digitalisierung neu ausgerichtet. So wird beispielswiese ein elektronischer Kreditoren-Workflow eingeführt. 

Strategie für den Bereich Netze von ewb

Energie Wasser Bern (ewb) sind für die Sicherstellung der Energie- und Wasserversorgung der Stadt Bern zuständig. Margarita Antoni und Martin Bachmann begleiten den Bereich Netze, der für die Netzinfrastruktur zuständig ist, bei der Entwicklung einer neuen Bereichsstrategie.

Strategie für die Gemeinde Bettingen

Wir begleiten die Gemeinde Bettingen bei der Erarbeitung einer Strategie für die Jahre 2020 bis 2024. Unter Federführung des Gemeinderates werden unter Mitwirkung einer Resonanzgruppe eine Vision, eine Strategielandkarte und Schlüsselmassnahmen erarbeitet. Das Projekt wird von Seiten BCP von Ann-Kristin Rösli geleitet.

6. Luzerner Management Forum für die öffentliche Verwaltung

«Chancen erkennen – Dynamik nutzen: Veränderungen in Politik und Wirtschaft aktiv gestalten»
Das 6. Luzerner Management Forum ist Geschichte. Führungskräfte aus Politik und Verwaltung lauschten den Praxisbeispielen, diskutierten mit und nutzten die Pausen zum Aufbau des persönlichen Netzwerkes. Die Veranstaltungsnachlese und die Referate finden Sie hier. Das 7. Luzerner Management Forum findet am 26. November 2020 statt.

Verstärkung für das BCP-Team

Wir freuen uns, dass wir mit Lennart Schmucki und Christoph Müller unser Team weiter verstärken können. 

Strategiereview Geoinformationszentrum Stadt Luzern (GIS)

Das Geoinformationszentrum der Stadt Luzern (GIS) hat 2016 seine Strategie erarbeitet und sich dadurch als Kompetenzzentrum mit direktionsübergreifenden Querschnittsdienstleistungen etabliert. Roman Macchi und Margarita Antoni begleiten das GIS bei einem ersten Review der bestehenden Strategie. Dabei wird sichergestellt, dass die sich laufend verändernden Rahmenbedingungen im Umfeld des GIS berücksichtigt werden und die Weiterentwicklung der Dienststelle und seinen Dienstleistungen sichergestellt ist.