Strategiereview Gemeinde Risch

BCP durfte die Gemeinde Risch bereits bei der Einführung des strategischen Managements und Risikomanagements begleiten. Um die Weiterentwicklung der Gemeinde im Hinblick auf zukünftige Herausforderungen sicherzustellen, hat Risch nach Ablauf der letzten Strategieperiode einen systematischen Strategiereview eingeleitet.

Silvana Marazzi und Catherine Hirt haben die Gemeinde bei der Überprüfung der Strategie begleitet. Die BCP-Methodik orientiert sich in Review-Prozessen an folgenden Eckpunkten:

  • Für die Strategie-Überarbeitung gilt: So viel wie nötig, so wenig möglich. Ein Review muss nicht zwingend eine möglichst umfassende Überarbeitung zur Folge haben. Wenn die groben strategischen Themen noch Gültigkeit haben, reicht eine Justierung auf Zielebene.
  • Der Anpassungsbedarf hängt vom Umsetzungsgrad der bisherigen Strategie und vom Ausmass der Veränderungen im Umfeld ab. Hat sich die Umwelt einer Organisation bedeutend verändert oder ist die Strategie schon "abgearbeitet", spricht dies für eine strategische Neuausrichtung.
  • Auch die Überprüfung der Gültigkeit der Vision gibt wichtige Hinweise auf den Anpassungsbedarf einer Strategie.

Als Schlüssel für ein qualitativ hochstehendes Ergebnis erweisen sich in der Beratungspraxis eine systematische Analyse bei allen Vorgehensschritten und der Einbezug relevanter Stakeholder. Perspektivenvielfalt als Impuls für wertvolle Diskussionen jenseits von vorgespurten Pfaden ist eine zentrale Ressource für ergiebige Strategieprozesse.