Organisationsentwicklung für das KIGA Basel-Landschaft

Die beiden Abteilungen "Arbeitsmarktliche Massnahmen" und "RAV Regionale Arbeitsvermittlung" sind u.a. dafür besorgt, dass Stellensuchende mittels Beratung und sogenannten Arbeitsmarktlichen Massnahmen so rasch als möglich wieder in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden und eine neue Stelle finden.

Philippe Staehelin hat das Projekt, das eine gemeinsame Strategie, die Erarbeitung neuer Prozesse sowie den Ausbau der IT-Unterstützung beinhaltete, erfolgreich zum Abschluss gebracht. Die Umsetzung der Massnahmen sowie die durch das Projekt verbesserte Zusammenarbeit der beiden Abteilungen wird die Arbeitsvermittlung noch erfolgreicher machen.